• FachwirteFachwirte
    Geprüfter Industriemeister (IHK)Geprüfter Industriemeister (IHK)
    BetriebswirteBetriebswirte
    • FachwirteFachwirte
    • Geprüfter Industriemeister (IHK)Geprüfter Industriemeister (IHK)
    • BetriebswirteBetriebswirte

      Lehrgänge zum Fachwirt, Meister und Betriebswirt

      Beste Chancen auf Karriere durch anerkannte Abschlüsse mit IHK-Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt, Industriefachwirt, Technischer Fachwirt, Meister Metall, Meister Elektrotechnik oder zum Betriebswirt und Technischer Betriebswirt.

      Wir bieten effektives Lernen in Gruppen mit prüfungserfahrenen Dozenten. Entscheiden Sie sich für unsere Samstagslehrgänge mit einer Blockwoche pro Semester. Dafür stehen wir mit über zwanzig Jahren Erfahrung.

      TOP Lehrgänge: Meister Metall und Wirtschaftsfachwirt

      Eine Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt, Meister Metall und Technischer Betriebswirt gehört zu den beliebtesten Lehrgängen mit den höchsten jährlichen Prüfungszahlen. Daneben bieten wir auch andere Fortbildungen an.

      Hohe Kundenzufriedenheit: Lehrgänge neben dem Beruf

      Lesen Sie Feedback, Erfahrungen und Tipps von Kunden nach ihren bestandenen IHK Prüfungen. Wir gratulieren herzlich und wünschen allen das Beste für die weitere berufliche Karriere.

      • 1 x wöchentlich Unterricht

        Jeden Samstag gibt es ein Thema aus den Prüfungen. Optimale Lernbedingungen für die Gruppen, die von prüfungs- und lehrerfahrenen Dozenten gecoacht werden. Blockwochen, die halbjährlich abgehalten werden, gehören zum Erfolgskonzept.

      • kurze Lehrgangsdauer

        Die zentralen Themen aus der IHK Prüfung machen den Erfolg aus. Die letzten 20 Jahre haben uns genaue Kenntnisse der IHK Prüfungen und Erfahrung verschafft. So setzen wir die optimalen Schwerpunkte und sind so zeitlich effizienter und effektiver.

      • Top-Dozenten

        Fachliches Know-How. Menschenkenntnis. Die Fähigkeit, Wissen auch vermitteln zu können. Unsere Top-Dozenten zeichnen sich dadurch aus, dass sie das alles beherrschen. Dazu kennen sie sich mit den IHK Prüfungen bestens aus.

      • Finanzielle Förderung

        Ihre Fortbildung finanzieren? Sie können auf Unterstützung durch das Aufstiegs-BAföG bauen. Wir erstellen für Sie die Antragsformulare. Unter den gesetzlichen Voraussetzungen können Sie Zuschüsse zu Ihren Lehrgangs- und Prüfungsgebühren erhalten.

      • Bachelor- / Masterniveau

        Der Deutsche und Europäische Qualifikationsrahmen schafft Übersicht. Auf der Stufe Bachelor (Level 6): IHK geprüfter Fachwirt und IHK geprüfter Meister. Auf der Stufe Master (Level 7): IHK geprüfte Betriebswirte und Technische Betriebswirte.

      Meister Metall IHK und Technischer Betriebswirt IHK

      "Ich konnte eine höhere Position als Schichtleiter in meiner Firma erreichen." (Marc Duschek)



      • Lernen in Teilzeit - Berufsbegleitende Lehrgänge

        Zu unserem Service gehört insbesondere die individuelle Beratung unserer Kunden zu den für sie passenden Fortbildungsabschlüssen. Daneben informieren wir über die rechtlichen Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung. Unsere Unterstützung erhalten Sie auch bei der Antragstellung der staatlichen Förderleistungen.

        Während des Lehrganges ist es unser Ziel, Sie bei ihrer Prüfungsvorbereitung soweit wie möglich von den organisatorischen Anforderungen einer erfolgreichen Prüfungsvorbereitung zu entlasten. Wir wollen damit Ihre Konzentration auf die Aneignung von Wissen und Fertigkeiten stärken. Aus diesem Grund wählen wir z.B. am freien Buchmarkt geeignete Literatur aus und stellen diese lehrgangsbegleitend zur Verfügung.

        Unser Unterrichtsmodell ist die Präsenzlehre. Das dazugehörige Zeitmodell ist so gestaltet, dass die Prüfungsvorbereitung berufsbegleitend, vornehmlich an Samstagen, durchgeführt werden kann. Je nach Abschluss liegt der Zeitrahmen für die gesamte Prüfungsvorbereitung dabei bei 12 Monaten bis zu 18 Monaten Dauer.

        Wir bieten Ihnen beste Qualität in der Fort- und Weiterbildung. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und damit geprüft und nachgewiesen auf der Basis international gültiger Standards.

        • Kein Job nach dem Studium? So gelingt der Berufseinstieg
          Der Berufseinstieg nach dem Studium kann im Schnitt einige Monate dauern. Was hilft, wenn die Arbeitslosigkeit zur Belastung wird? Mit dem Bachelor oder Masterabschluss wird der Stress der vergangenen Semester mit all den Klausuren, Hausarbeiten und Seminare von frischem Rückenwind abgelöst.
          Weiterlesen
        • Abwicklungsvertrag - das müssen Sie wissen
          Ein Abwicklungsvertrag bezeichnet eine schriftliche Übereinkunft nach der Kündigung. Was ist zu beachten und wann droht eine Sperrfrist? Kündigungen durch den Arbeitgeber bedeuten selten ein harmonisches Ende des Beschäftigungsverhältnisses. Als einseitige Willenserklärung sind diese rechtlich bindend und können nur noch vor dem Betriebsrat oder gerichtlich angefochten werden.  
          Weiterlesen
        • Welche Umschulung bringt den passenden Neustart?
          Umschulungen eröffnen neue Möglichkeiten am Arbeitsmarkt. Welche Umschulungen gibt es? Für wen eignet sich welche? Als Möglichkeiten des beruflichen Neueinstiegs bieten Umschulungen die Chance, sich nach einer bereits abgeschlossenen Berufsausbildung neu zu orientieren. Unabhängig des Alters, des Bildungsgrades oder anderer persönlicher Faktoren sollen so Möglichkeiten eröffnet werden, aus der Arbeitslosigkeit zu entkommen und wieder ins…
          Weiterlesen
        • Bildungsurlaub
          Bildungsurlaub bietet Ihnen eine Auszeit für die Aneignung von beruflichen Kompetenzen. Wie effektiv ist er und welche Vorgaben müssen Sie erfüllen. Persönliche Bildung bringt Sie weiter - ob im Beruf oder dem Privatleben. Da aufgrund des Arbeitsalltags dafür nicht immer die nötige Zeit besteht, soll der Bildungsurlaub diese Lücke schließen. 
          Weiterlesen
        • Elektroniker/in für Betriebstechnik
          Welche Weiterbildung eignet sich für Elektroniker/innen für Betriebstechnik? Wir zeigen Karrierechancen vom Industriemeister Elektrotechnik bis Betriebswirt. Elektroniker/innen für Betriebstechnik kommen bei Ihrer täglichen Tätigkeit manchmal hoch hinaus - von der Wartung elektrischer Anlagen in Unternehmen, der Industrie und bei Versorgern bis hin zur Kontrolle des runden Ablaufs auf einem Windrad bietet die Arbeit viel Verantwortung mit…
          Weiterlesen