Tobias Schätz

Mein Name ist Tobias Schätz und ich habe den 12-monatigen Vorbereitungslehrgang zum Geprüften Betriebswirt IHK bei der IFM besucht.

Da der Unterricht immer Samstags von 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr stattfindet, konnte ich die Fortbildung sehr gut auf meine 5-Tage-Woche beim Paketdienst GLS abstimmen.

Die von der IFM bestellten Dozenten fand ich super, da sie das erforderliche Fachwissen sehr gut vermitteln konnten. Darüber hinaus wurden viele Ratschläge hinsichtlich Prüfungsvorbereitung- und Ablauf gegeben und sogar die Korrektur von Aufgabenstellungen per Mail durchgeführt.

Für mich war die IFM meine erste Wahl, da ich bereits etwa 1 Jahr zuvor einen 6-monatigen Vorbereitungslehrgang zum "Fachkaufmann für Einkauf und Logistik IHK" erfolgreich absolviert hatte. Dadurch wurde mir bewiesen, dass es möglich ist, das für die Prüfungen notwendige Fachwissen innerhalb einer kurzen Zeitspanne zu erlernen. Vorraussetzung dafür ist es, ab Beginn der Fortbildung etwa 1-2 Stunden täglich anhand der zur Verfügung gestellten Skripte und den Mitschriften aus den Vorlesungen zu lernen.

Kurz nachdem der 12-monatige Lehrgang beendet war, begannen die Abschlussprüfungen bei der IHK. Diese konnte ich in Herbst- und Frühjahrsprüfung aufteilen. So konnte ich mich optimal auf die einzelnen Fachbereiche vorbereiten. Im Anschluß daran hatte ich einen Monat Zeit, die abschließende Projektarbeit und die Abschlusspräsentation zu erarbeiten und die Weiterbildungsmaßnahme erfolgreich zu beenden.

Seitdem ich die Fortbildung gemacht habe, hat sich für mich beruflich vieles verändert. So konnte ich mit meiner fachlichen- und persönlichen Weiterentwicklung einiges zu wichtigen Projekten innerhalb des Unternehmens beitragen und habe nun Abteilungsleiterposition angenommen.

Seit August 2000 arbeite ich bei der Firma General Logistics Systems GmbH & Co OHG, bei der ich bis 2003 meine Berufsausbildung zum "Bürokaufmann" absolviert habe. Im Frühjahr 2014 habe ich mich entschlossen, die Weiterbildung zum Fachkaufmann bei der IFM durchzuführen. Direkt im Anschluß – also im Jahr 2015 – habe ich mich dann entschieden, mit dem Abschluß zum "Geprüften Betriebswirt IHK" nochmal einen drauf zu setzen. Mit vollem Erfolg.

Im nächsten Step möchte ich eine Position im Management unseres Unternehmens einnehmen. Allen, die sich vorgenommen haben, eine solche Fortbildungsmaßnahme zu durchlaufen, möchte ich hiermit Mut machen. Es gibt verschiedene Förderungsmaßnahmen (z. B. Meisterbafög der KfW), Fahrt- und Materialkosten können von der Steuer abgesetzt werden und mit einer angemessenen Portion Ehrgeiz und Selbstdisziplin ist das gesteckte Ziel für euch erreichbar.