Prüfungen Wirtschaftsfachwirt

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

1. Prüfungstag

  • Volks- und Betriebswirtschaft (60 Minuten)
  • Rechnungswesen (90 Minuten)
  • Recht und Steuern (60 Minuten)
  • Unternehmensführung (90 Minuten)

Eine mündliche Ergänzungsprüfung von maximal 15 Minuten ist nur möglich, wenn in nicht mehr als einer Klausur mangelhafte Leistungen erbracht wurden.

Handlungsspezifische Qualifikationen

2. Prüfungstag

  • schriftliche Situationsaufgabe 1 (240 Minuten)

3. Prüfungstag

  • schriftliche Situationsaufgabe 2 (240 Minuten)

4. Prüfungstag

  • mündliche Situationsaufgabe (Präsentation und Fachgespräch, 60 Minuten)
  • Prüfungsschwerpunkt: Führung und Zusammenarbeit

Die mündliche Prüfung wird erst nach dem erfolgreichen Abschluss der schriftlichen Teilprüfungen durchgeführt.

Die Gesamtprüfung ist bestanden, wenn in allen Prüfungen mindestens ausreichende Leistungen erbracht wurden.