Begriff

Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz

einkommens- und vermögensunabhängig

Information

Eine Einkommens- oder Vermögensgrenze besteht für die Förderung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren mit dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz nicht.

Als Ausländer/in sind Sie förderungsberechtigt, wenn Sie Ihren ständigen Wohnsitz im Inland haben und über bestimmte Aufenthaltstitel beziehungsweise über eine Daueraufenthaltserlaubnis verfügen bzw. Sie sich bereits 15 Monate rechtmäßig in Deutschland aufgehalten haben und erwerbstätig gewesen sind. Hierzu zählt auch die Zeit der Berufsausbildung.

Zurück
Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz

einkommens- und vermögensunabhängig

Information

Eine Einkommens- oder Vermögensgrenze besteht für die Förderung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren mit dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz nicht.

Als Ausländer/in sind Sie förderungsberechtigt, wenn Sie Ihren ständigen Wohnsitz im Inland haben und über bestimmte Aufenthaltstitel beziehungsweise über eine Daueraufenthaltserlaubnis verfügen bzw. Sie sich bereits 15 Monate rechtmäßig in Deutschland aufgehalten haben und erwerbstätig gewesen sind. Hierzu zählt auch die Zeit der Berufsausbildung.

Zurück