Glossar

Logistikmeister

Aufstiegsfortbildung

Worum geht es?

Logistik- und Lagermanagement gehört zu denjenigen Unternehmensbereichen, die einer ständigen Kosten- und Prozessoptimierung unterliegen. Dafür benötigen Unternehmen aber nicht nur moderne Kommunikations- und Datentechnik, sondern auch qualifizierte Fachkräfte.

Ihr Lehrgang zum Geprüften Logistikmeister eröffnet Ihnen die Chancen für den Aufstieg in anspruchsvolle Tätigkeits- und Verantwortungsbereiche, denn mit Ihrer Berufspraxis und Ihrem Fortbildungsabschluss sind Sie Fach- und Führungskraft in einer Person. Ihr Abschluss gehört zu den anerkannten Aufstiegsfortbildungen und dient der Vertiefung und der Erweiterung Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten, insbesondere:

  1. Betriebliche Organisation und Kostenwesen
  2. Führung und Personal
  3. Logistikkonzepte
  4. logistische Leistungserstellung
  5. Prozesssteuerung und -optimierung

An wen richtet es sich?

An Fachkräfte aus dem Lagerwesen, Versandwesen und Transportwesen, die vorwiegend logistische aber auch kaufmännisch, verwaltende Funktionen wahrnehmen.

Was nehmen Sie mit?

  • ein breites, berufliches Wissen einschließlich der aktuellen fachlichen Entwicklungen
  • die Fertigkeit, Lern- und Arbeitsprozesse eigenständig zu gestalten
  • die Sozialkompetenz, in Teams zu arbeiten und/oder Gruppen verantwortlich zu leiten
  • die Selbständigkeit, neue Lösungen bei sich ändernden Anforderungen zu erarbeiten
Zurück