Magazin

Bewerbungsschreiben - auffallen und überzeugen auf einer Seite

Wie macht man mit dem Bewerbungsschreiben einen Eindruck? Wir zeigen, wie beim Bewerbung schreiben gepunktet wird.

"Laden Sie mich ein und lassen Sie meine goldenen Jahre zu unserem Gewinn werden!" Mit den ersten Zeilen kann der Erfolg der Bewerbung determiniert werden - doch wann sind diese zu mutig, langweilig und nichtssagend oder einfach nur nicht lustig?

Einfach ist die Wahl der richtigen Sätze nicht. Schließlich wollen Sie von den Fähigkeiten überzeugen, Charakter zeigen und zum Bewerbungsgespräch eingeladen werden - auf nur einer DIN-A4-Seite. Wie funktioniert das, wenn Personalern kaum Minuten für die Bewerbungsmappe zur Verfügung stehen? Um im Gedächtnis zu bleiben und zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden, kommt es im Bewerbungsschreiben oder Bewerbungsanschreiben darauf an, mit wenigen Sätzen auf einer Seite zu überzeugen.

Als Teil der Bewerbung ermöglicht das Bewerbungsschreiben neben den normativen Informationen einen ersten Einblick in den Charakter der Bewerber. Wie gelingt dies in wenigen Zeilen und unter der Einhaltung von Vorschriften zur Form des Bewerbungsanschreibens? Wie viel Witz ist erlaubt und wo ist das richtige Maß aus Ernsthaftigkeit und lockerer Annäherung zu finden?

Bewerbungsschreiben - der Schlüssel zum Bewerbungsgespräch

Während in den USA und in anderen Ländern oft nur der CV von der Person und deren individuellen Fähigkeiten überzeugen soll, bleibt in Deutschland das Bewerbungsanschreiben der richtige Ort, um durch persönliche Nuancen aufzufallen.

Ob in Wirtschaft, Handwerk oder Verwaltung: Mit Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf (CV), Schulzeugnissen, Arbeitszeugnissen und Zertifikaten erhalten Unternehmen den Einblick, den sie für eine effektive Suche nach neuen Mitarbeitern benötigen. Dabei erfolgt die Jobsuche immer häufiger über das Internet. Firmen haben den digitalen Trend erkannt und nutzen effektivere digitale Bewerbungsprozesse.

Was ist Teil des Bewerbungsschreibens?

Um persönlich zu glänzen, müssen alle Vorgaben erfüllt werden. Kein Teil des Bewerbungsschreibens darf vergessen werden, da dies als Versäumnis ein schlechtes Bild auf Bewerbung und Bewerber wirft. Die Einhaltung der Grundform eines Geschäftsbriefs muss nicht erfolgen. In kaufmännischen und verwaltenden Berufen oder bei einem Tätigkeitsfeld mit Führungsaufgaben zeigt die Formatierung des Geschäftsbriefes nach offiziellen Vorgaben allerdings, dass man diese kennt und beherrscht.

Diese Bestandteile sollten in jedem Bewerbungsschreiben vorkommen:

Briefkopf

Im Briefkopf des Bewerbungsschreibens befindet sich linksbündig zunächst die Adresse des Bewerbers und danach die des Unternehmens. Auch eine Aufteilung mit der Adresse des Unternehmens auf der linken und der des Bewerbers auf der rechten Seite ist denkbar.
Die Anschrift des Unternehmens wird der Stellenanzeige entnommen.

Adresse des ausschreibenden Unternehmens
Name des Unternehmens inkl. Unternehmensform
Vor- und Nachname Ansprechpartner (wenn bekannt)
Straße und Hausnummer
Postleitzahl und Ort der Niederlassung
Bei Auslandsbewerbung auch das Land

Eigene Adresse
Die eigene Adresse folgt dem ähnlichen Muster:

Jakob Jobsuchend
Fortbildungsstraße 23a
00910 Fachwirtstadt

Datum
Das Datum wird in der üblichen Form Tag, Monat, Jahr eingefügt:
TT.MM.JJJJ
Dies erfolgt rechtsbündig und leicht versetzt zum Text.

Überschrift

Die Überschrift und die Betreffzeile einer Mail dienen der Einordnung der Bewerbung. Darum sollte die Bezeichnung der Stelle und des Wortes "Bewerbung" deutlich daraus hervorgehen. Bei Bedarf bietet die Überschrift schon Platz für einen Funken Kreativität.
Die Bezeichnung der Stelle ist der Stellenanzeige zu entnehmen.

Textfeld

Im Textfeld entscheiden die ersten Zeilen durch Individualität und Kreativität. Bei der Erstellung kann sich am AIDA-Prinzip bedient werden. Beim Bewerbung schreiben beantworten Sie alle Fragen aus der Stellenausschreibung.

Von allgemeinen Mustern für Bewerbungsanschreiben wird abgeraten. Personaler kennen die Muster, die sich auf den Top-Ergebnissen in der Google Suche finden lassen und werden schwache Kopien entsprechend als solche identifizieren. Für die Anschaulichkeit und eine Orientierung bieten sich einige Formulierungen eher als Inspiration an und sollten nicht als Vorlage für das eigene Bewerbungsschreiben genutzt werden.

Muster und Beispiele Bewerbungsschreiben nach AIDA formatieren:

Laut Untersuchungen der Ludwig-Maximilians-Universität in München besteht die Höchstleistung des menschlichen Gehirns im Alter zwischen 35 und 45 Jahren.
"Laden Sie mich ein und lassen Sie meine goldenen Jahre zu unserem Gewinn werden!"

"Den Weg zur Fachwirtstraße kenne ich nur zu gut. Schon unzählige Male habe ich an eurem Lager Bestellungen für mich und meine Freunde abgeholt. Vom einfachen Rührgerät bis zur Küchenmaschine, die auch Avocadokerne zerkleinern kann, durfte ich die Produkte und den Service des Shops kennenlernen. Noch glücklicher wäre ich, wenn mein Weg jeden Tag zu euch und die heiligen Hallen der Küchenwelten führte und ich bald Erfahrungen rund um die Produkte mit unseren Kunden teilen darf."

Interest: Das Interesse der Leser wird geweckt

Die großen Töne aus den einleitenden Sätzen müssen entsprechend untermauert werden. Mit einem Paukenschlag beginnen und dann das Anschreiben schnell abflachen zu lassen ist kein gutes Mittel. Doch auch Arroganz verfehlt das Ziel.

Um das Interesse zu wecken, bringen Bewerber zum Ausdruck, warum sie sich für die Tätigkeit im speziellen Unternehmen eignen. Arbeitserfahrung, weiterführende Qualifikationen und Hobbys können kurz und kreativ als Begründung angeführt werden. Diese einfach zu nennen ist bereits gut. Sie mit dem konkreten Tätigkeitsfeld der Stelle und Vorstellungen der Tätigkeit im Unternehmen zu verbinden, besser!

Beispiel für Bewerbungsschreiben:

"Als Frühaufsteher laufe ich bei einer Runde Jogging vor Tagesplanung und den ersten Buchungen zur Höchstform auf. Als Spezialist für XYZ konnte ich mich in meinem ehemaligen Unternehmen auch durch die Weiterbildungen XYZ spezialisieren."

"Meine Kollegen bedauern meinen Umzug aus familiären Gründen wohl auch, da ich dank zahlreicher Englandbesuche neben meinem Wohnzimmer - der Buchhaltungssoftware XYZ - in der Teeküche eine wichtige Hilfe für das Team bin."

Der Bewerber impliziert durch die Beschreibung seines Tagesablaufs, dass er die eigenen Leistungen bewusst einordnet, ein aktiver Mensch ist und als Spezialist für das Gebiet Meilensteine erringen durfte. Dabei ist er sozial, scheint gern zu reisen und für die Kollegen auch mal einen Tee zuzubereiten.
Wie Sie sich für einen Job eignen könnten, ist dabei so individuell wie ihr Fingerabdruck. Fachliche Kompetenzen (Arbeitszeugnis, Erfahrung, Weiterbildung) treten in der Beschreibung als Einheit zum Vorteil für das Unternehmen auf. Hobbys und Interessen näher zu beschreiben und spezielles Fachwissen klar anzudeuten kann vor allem dann ein Vorteil sein, wenn es mit der späteren Tätigkeit zusammenhängt.

Ein weiteres Muster für das Bewerbungsschreiben:

"Beim Camping in Schweden gehöre ich mit meiner Frau und meinen Kindern zu den ultraleicht Reisenden. Das Fotografieren der Nordlichter im winterlichen Nationalpark "Stora Sjöfallet" bereitet auch bei Minusgraden Freude - wenn die Ausrüstung stimmt."

Für eine Bewerbung in einem Outdoorshop ist diese Schilderung ein Anzeichen dafür, dass der Bewerber über authentisches Wissen verfügt und gut in das Unternehmen passen könnte, seine Familienplanung abgeschlossen hat und interessante Geschichten kennt. Wie Hobbys müssen auch fachliche Kenntnisse auf die spätere Tätigkeit angewendet werden.

Desire: In diesem Teil wird das Verlangen geweckt, den Bewerber zum Vorstellungsgespräch einzuladen. Nach der Schilderung der Kompetenz und der Vorzüge erfolgt dies vor allem dadurch, dass eine Eignung für die Stelle weiter betont wird. Hier muss spätestens zum Ausdruck gebracht werden, wie die Fähigkeiten in Zukunft im Job genutzt werden können, um eine Bereicherung für die Firma zu sein.

Muster für Bewerbungsschreiben:

"Besonders konnte ich mich dank moderner Plattformen wie "Slack" und deren Nutzung für die niederlassungsübergreifende Arbeit an Projekten etablieren und würde als Experte für Kommunikation auch gern bei der "Analyst-X" Gruppe Kollegen und Kunden verbinden."

"Als Personalbeauftragter arbeite ich gern an Lösungen, welche die Mitarbeiter zusammenwachsen lassen. Während der Corona-Pandemie organisierten wir beispielsweise monatliche Events wie Gesellschaftsspiele und Weinverkostungen in einem Gruppenchat. Wie wäre es mit einer Runde Siedler gegen die Marketingabteilung?"

Action: Im letzten Teil wird zur Aktion aufgerufen, indem Sie mit dem geweckten Interesse arbeiten. Um Sie kennenzulernen, können die Bewerber auch auf gut gepflegte Social Media Kanäle wie LinkedIn oder eine eigene Homepage verweisen.

Muster für das Bewerbungsschreiben:

"Ich freue mich darauf, Sie in einem Bewerbungsgespräch kennenzulernen - gern bringe ich auch ein paar Fotos mit und zeige Ihnen, bei welcher Lichtfarbe Wasserfälle am schönsten aussehen."

"Bei Rückfragen oder für einen weiteren Eindruck vor unserem ersten Gespräch steht Ihnen mein Blog zur Verfügung. Diesen erreichen Sie, indem Sie den QR-Code auf der Bewerbungsmappe scannen.

Grußformel

Von der üblichen Grußformel bis zum individuellen Entwurf gibt es viele Möglichkeiten.

Muster für das Bewerbungsschreiben:

"vielen Dank vorab! Mit freundlichen Grüßen"

"Auf unser Treffen bei einem Bewerbungsgespräch freue ich mich und verbleibe [...]"

Unterschrift

Die Unterschrift rundet das Bewerbungsschreiben ab und gibt ebenfalls einen persönlichen Eindruck. Bei digitalen Bewerbungen wird die Unterschrift gescannt oder fotografiert und in das Dokument eingefügt.

P. S. - was kann das "Postskriptum"?

Eine frische letzte Zeile kann genutzt werden, um eine Anspielung aus der Bewerbung aufzugreifen oder ebenfalls als "Call-to-Action" dienen. Dafür eignen sich Witz, der Verweis auf eine Internetseite oder Social Media und andere.

Beispiele für das Bewerbungsschreiben:

"Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ihrneuerfachwirt2020.de"

Tipps für den Text im Bewerbungsschreiben

  • Fakten auf den Punkt bringen

Übersichtlich das Wichtigste auf den Punkt bringen ist wichtig - Personaler lesen in der Bewerbungsphase täglich zahllose Bewerbungsmappen. Unterhaltsame und überzeugende Überschaubarkeit trifft unterbewusst auf mehr Zuspruch als lange komplizierte Sätze. Einfache Lesbarkeit steht dem Inhalt nicht im Weg.

  • Füllwörter vermeiden

Streichen Sie Wörter und Informationen, die (zu) überflüssig sind. Somit wird das Bewerbungsanschreiben (etwas) kürzer und (viele) zusätzliche Fakten finden Platz.

  • Auf Grammatik und Rechtschreibung achten

Nutzen Sie Korrekturtools in Microsoft Word oder das Korrekturprogramm Duden Mentor, welches auch Wortwiederholungen, Füllwörter und einige grammatikalische Fehler kennzeichnet.

  • Individuelle Bewerbungsanschreiben verfassen

Muster für Bewerbungsanschreiben sollten nie 1:1 als Vorlage verwendet werden. Auch universelle Bewerbungsschreiben, die pauschal für jede Bewerbung genutzt werden, sind nicht effektiv.
Die ideale Bewerbung ist auf den Arbeitgeber zugeschnitten und zeigt, welche Vorteile Sie als Person mit sich bringen. Handelt es sich um Mitbewerber aus derselben Branche, wird das Bewerbungsanschreiben ähnlich ausfallen. Identische Bewerbungen zu verwenden, ist allerdings nie optimal.

  • Korrektur- und Gegenlesen lassen

Lassen Sie Bekannte oder Freunde Ihre Bewerbung gegenlesen. Besonders sinnvoll ist dies, wenn diese Kontakte zu Personalern in anderen Unternehmen haben und diese direkt auf bestimmte Formulierungen eingehen können. Korrekturleser sind in der Lage, gleichförmigen Satzbau, Wortwiederholungen und Ähnliches zu erkennen.

Wie fit ist die Bewerbung?

Die Bundesagentur für Arbeit bietet neben einer Checkliste für die Bewerbung (PDF) auch ein Quiz, welches Azubis und Neueinsteigern bei passenden Formulierungen für das Bewerbungsanschreiben helfen kann. Quiz Formulierungen Bewerbungsanschreiben Bundesagentur für Arbeit. Die Bundesagentur für Arbeit gibt Arbeitssuchenden zudem Hinweise für die Bewerbung und bietet unerfahrenen Bewerbern Bewerbungstrainings.

Welche Form hat ein Bewerbungsschreiben?

Grundlegend gilt beim Aufbau die Form eines Geschäftsbriefes, doch muss die DIN 5008 nicht zwanghaft eingehalten werden. Wir zeigen, welche Hinweise es bei der Form des Bewerbungsschreibens gibt.

Schriftart beim Bewerbungsschreiben

Ist doch nur eine Schriftart? Zahllose Untersuchungen haben sich mit der Psychologie hinter der Wahl der Schriftart auseinandergesetzt. Neben der Lesegeschwindigkeit kann diese einen Einfluss auf die Glaubhaftigkeit und den Gesamteindruck haben. Eine lesbare Standard Schriftart wie "Times New Roman", "Times", "Arial" oder andere schnörkellose Formen bieten sich für die Steigerung des Lesegenusses an. Es sollte eine Schriftart auf allen Dokumenten der Bewerbung verwendet werden.

Wichtige Fakten im Bewerbungsschreiben können "fett" hervorgehoben werden. Die Funktion dient dazu, um die Aufmerksamkeit gezielt auf bestimmte Passagen und Highlights der Bewerbung zu lenken. Eine erfolgreiche Praxis ist es auch, die Schriftart auf die Corporate Identity anzupassen - also auf die Formatierung, welche das Unternehmen auf der eigenen Internetseite oder in Geschäftsbriefen verwendet.
Prüfen Sie am Ende, ob Sie ein bis maximal zwei Schriftarten einheitlich genutzt haben. Um die zu Ihnen passende Schriftart zu finden, können auch auf einem Dokument verschiedenen Sätze gegenübergestellt werden. Mehr zur Psychologie der Schriftarten (englisch).

Schriftgröße

Eine 12 Punkt Schriftgröße hat sich als Standard bewährt. Variationen sind möglich, z. B. Schriftgröße 11 beim Postskriptum oder eine größere Schrift bei der Adresse. Auf eine einheitliche Form sollte dennoch geachtet werden. In einigen Ansätzen wird angedacht, den eigenen Namen durch eine größere Schrift hervorzuheben. Meist bietet es sich allerdings eher an, mit Fakten zu überzeugen und die Eignung für den Job durch Formulierungen zum Vorschein kommen zu lassen.

Zeilenabstand

Versetzen Sie sich auch beim Zeilenabstand in die Rolle der Person, die am Tag Dutzende Bewerbungen liest. Ein 1,5-facher Zeilenabstand nimmt zwar etwas Platz für den Inhalt, ist allerdings für Leser besser geeignet. Wenn die Zeilen zu dicht sind, schwingt beim Lesen ein gewisser Stress und eine Anstrengung mit, die sich unterbewusst auf den Inhalt auswirken kann.

Ränder

Es empfiehlt sich, die Abstände laut DIN 5008 einzuhalten. Dabei ist genug Platz, um am linken Rand eine Lochung vorzunehmen und am rechten Rand eventuell kleine Notizen oder Hervorhebungen für das Bewerbungsgespräch einzutragen.
 

Bewerbungsschreiben - wie kreativ darf es sein?

Um die richtige Tonalität und Wortwahl für das Bewerbungsschreiben zu finden, dienen die Stellenausschreibung und der Auftritt des Unternehmens im Internet und gegenüber Kunden als Hinweise. Jedes Bewerbungsschreiben sollte "Unique Selling Points" enthalten: Sie haben die Freiheit, nutzen Sie diese für den ersten Eindruck! Wie extravagant dies geschieht, sollte anhand der ausgeschriebenen Stelle, der Formulierung in der Stellenanzeige und im Wortlaut der Internetpräsenz der Firma gewählt werden.

Beispiele für das Bewerbungsschreiben:

"Für unsere Buchhaltung suchen wir zum X.X. neue Mitarbeiter."

Treffen diese und ähnlich schmucklose Formulierungen auf ein neutrales Auftreten der Firma im Internet und kaum Aktionen in den sozialen Medien, handelt es sich um einen Fall, bei dem Sie dezente Formulierungen wählen. Das Augenmerk sollte auf den Kompetenzen liegen. Orientieren Sie sich bei der Gestaltung stark an der Firmenpräsenz oder wählen Sie ein neutrales Auftreten, welches zur Corporate Identity passt.
Kreativität lässt sich dennoch in zwei bis drei Zeilen zeigen, z. B. um zu betonen, wie sehr Sie an der Stelle interessiert sind oder warum Sie einfach eingeladen werden müssen. Die ersten Zeilen bieten z. B. Raum für Fakten oder wissenschaftliche Untersuchungen, die Sie im Postskriptum mit einer Quelle belegen. Diese Fakten können auch mit ihrem späteren Tätigkeitsfeld zu tun haben.

"Wir suchen für unser junges Team kreative Köpfe, die den Markt rasieren."

Finden sich derartige Formulierungen, ist dies förmlich eine Einladung dazu, der Kreativität freien Lauf zu lassen. Ausgefallene Ideen, wie eigene (leicht entfernbare) Plakate in einer Guerilla-Marketing-Aktion am Firmengebäude anzubringen oder kleine kreative Social Media Aktionen zu nutzen, kann den gewünschten Aha-Effekt erzielen und beweist, dass die Bewerber es ernst meinen.

Orientierungshilfen für das Bewerbungsschreiben:

  • In welcher Sparte ist das Unternehmen tätig?
  • Welchen Wortlaut nutzt das Unternehmen im Internet?
  • Welche Dienstleistungen und Produkte bietet das Unternehmen an?
  • Wie ist der Wortlaut von Partnern und Kunden?

Was sind häufige Fehler im Bewerbungsanschreiben?

Neben Standardformulierungen und groben Rechtschreibfehlern steckt der Fehlerteufel häufig im Detail der Formulierungen und darin, dass im Bewerbungsschreiben zu sehr gekrampft oder zu dick aufgetragen wird.

Langweilige Standardfloskeln

Formulierungen aus Mustern für Bewerbungsschreiben erwecken den Anschein, dass Sie ein Anschreiben für jede Bewerbung verwenden. Eine standardisierte Durchschnittsbewerbung bleibt nicht im Gedächtnis. Zum einen, weil sich die Personaler langweilen und auch, weil der Anschein vermittelt wird, dass die Bewerber beim Bewerbung schreiben kein wirkliches Interesse hatten, etwas Zeit und Arbeit in individuelle Formulierungen zu investieren.

Sich verstellen

Beim Interview kommen häufig Rückfragen, die den Wahrheitsgehalt der Behauptungen prüfen. Ein ehrliches Anschreiben für die Bewerbung dient als erster Eindruck und so sollten alle Punkte später bewiesen und mit Fachwissen untermauert werden können. Zu jedem erwähnten Fakt müssen Bewerber auf einem angemessenen Niveau aussagekräftig sein. Die Tonalität aus der Bewerbung muss mit dem Charakter der Bewerber zusammenpassen. Taucht beim Bewerbungsgespräch eine Person auf, die überhaupt nicht zur Bewerbung passt, wirkt dies komisch und so, als wäre etwas nicht in Ordnung.

Hoch- oder Tiefstapeln

Stärken zu überzogen darstellen oder Kompetenzen wie Kleinigkeiten aussehen zu lassen, stößt häufig auf Ablehnung. Mutige Formulierungen zur eigenen Person entflammen das Interesse der Leser. Kompetenzen sollten allerdings in einem dezenteren, positiven Licht präsentiert werden.

In der (egozentrischen) Vergangenheit leben

Schilderung dazu, wie Bewerber in früheren Beschäftigungsverhältnissen glänzen konnten, sind eine Möglichkeit, über Kompetenzen zu schreiben. Besser (und auch schwieriger) ist es allerdings, die Fähigkeiten auf die Anforderungen der zukünftigen Position abzustimmen: Was erwartet das Unternehmen, nachdem es mich als Bewerber eingestellt hat? Und was erwarte ich von der Tätigkeit? Schilderungen dazu, warum sich Bewerber gemessen an vergangenen Posten eignen, erfolgen in der Egoperspektive. Vorstellung der Gestaltung der Zusammenarbeit werden dagegen in einem "wir" formuliert oder das "Ich" und "ihre" oder "Sie" und stellen so eine Verbindung zwischen Bewerber und Unternehmen her.

Nichtssagende Formulierungen

Um nichtssagende Formulierungen beim Bewerbung schreiben zu vermeiden, hilft ein Konzeptpapier. Auf dieses schreiben Bewerber in Stichpunkten wichtige Fakten und Qualifikationen sowie Ideen dazu, wie die spätere Tätigkeit aussieht. Die wichtigsten Punkte fließen später in die Bewerbung ein. Da nur eine A4 Seite zur Verfügung steht, muss häufig etwas priorisiert werden - somit besteht sowieso kein Platz für überflüssige Füllsätze. Jede Aussage im Bewerbungsschreiben folgt einer gewissen Intention, sei es, das Interesse zu wecken, von den Fähigkeiten zu überzeugen oder in der Masse der Bewerbungen aufzufallen.

Rechtschreibfehler

Auch in Berufen, in denen es nicht auf Rechtschreibung und Grammatik ankommt, ist eine fehlerfreie Bewerbung ein Pluspunkt. Einfache Formulierungen, das Vermeiden von Schachtelsätzen und Füllwörtern machen nicht nur das Lesen, sondern auch das Bewerbung schreiben einfacher. Fehler aus Vorlagen und Mustern vom vorherigen Bewerbungsschreiben zu kopieren ist das "Worst Case Szenario". Derartige Bewerbungsschreiben werden direkt aussortiert.

Unser Tipp: Ein bis zwei Nächte zwischen Fertigstellung und Korrektur können Wunder im Bezug auf Rechtschreibung und Formulierungen wirken. Das Bewerbungsschreiben wird zunächst überflogen und im Anschluss noch mal ausführlich gelesen. Teilen Sie sich den Text dafür in Absätze ein und versetzen Sie sich in die Rolle der Leser.

Bewerbung Muster und Vorlagen: Kopien unerwünscht!

Aufzufallen und mit den Qualifikationen in Erinnerung zu bleiben steht im Zentrum - einige Bewerber gehen dabei so weit, die Bewerbung mit farbigen Klebezetteln zu versehen - vielleicht denken die Personaler beim letzten Sortieren, dass der Kollege die Bewerbung als "wichtig" gekennzeichnet hat und nimmt diese schnell noch mit, um sie mit dem Chef durchzugehen. Aber ob Sie so weit gehen wollen, hängt von Ihnen ab. Beim Bewerbung schreiben erstellen Bewerber eine Einleitung und einen ersten Eindruck, der sich mit dem Lebenslauf, den Anhängen und natürlich dem Charakter deckt. Bewerbungsvorlagen können dabei sogar im Weg stehen.

Personaler kennen diese Vorlagen zu gut und erkennen auch die Struktur, wenn einzelne Sätze umgeschrieben werden. Versetzen Sie sich beim Brainstorming und dem Schreiben in die Rolle, die Sie während Ihrer späteren Tätigkeit einnehmen. Nutzen Sie dafür das Wissen aus vergangenen Jobpositionen und geben Sie einen ehrlichen Ausblick darauf, was das Unternehmen von Ihnen zu erwarten hat. In der Menge der Bewerbungen aufzufallen ist nicht einfach. Darum dürfen alle Möglichkeiten wahrgenommen werden, um hervorzustechen - so lange dies passend zur Persönlichkeit erfolgt.

Nutzen Sie eventuell auch die Chance, einige der Bewerbungen beim Arbeitsamt oder von Freunden prüfen zu lassen - somit erfahren Sie, ob die Art der Formulierungen sich mit dem üblichen Niveau und der Tonalität deckt. Wie bei jeder Arbeit erkennen Profis, wie viel Kapazitäten oder "Seele" Sie in den Vorgang gesteckt haben. Mit guten Ideenund einer fehlerfreien Bewerbung können manchmal auch Mitbewerber ausgestochen werden, die sich vielleicht fachlich etwas besser eignen oder der Satz fallen: Das Arbeitszeugnis ist zwar nicht perfekt, doch nach der Bewerbung müssen wir die Bewerberin einfach einladen.

Kostenloses Infopaket

Fortbildung zum Fachwirt, Meister oder Betriebswirt
Jetzt anfordern