weitere

Es gibt Fortbildungsberufe, die nicht den Kategorien der Fachwirte, Meister oder Betriebswirte zugeordnet werden können.

Es handelt sich dabei um Abschlüsse, die nicht auf die Breite des betriebswirtschaftlichen Wissens ausgelegt sind, sondern in einem ausgewählten betrieblichen Funktionsbereich eine weit überdurchschnittliche Tiefe des Wissens erreichen. Ziel dieser Qualifikationen ist es, eine herausragende Kompetenz in dem jeweiligen Funktionsbereich zu ermöglichen.

Diese sogenannten Funktionsspezialisten erkennt man daran, dass in der Abschlussbezeichnung die herausgestellte betriebliche Funktion benannt wird. In der Praxis anerkannte und bedeutende Abschlüsse dieser Kategorie sind Personalfachkaufleute, Bilanzbuchhalter und Controller.

Im Qualifikationsrahmen sind auch diese Abschlüsse dem Niveau der Stufe 6 zugeordnet.

Wir bieten derzeit Vorbereitungslehrgänge auf folgende Prüfungen an: