Weiterbildung zum Ausbilder im Betrieb - ADA online Kurs

Infopaket    Anmeldung

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 
0209 177 435 0 0209 177 435 0 Mo-Fr 10-15 Uhr
Infopaket    Anmeldung

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 
0209 177 435 0 0209 177 435 0 Mo-Fr 10-15 Uhr

Ausbilden im Betrieb

Berufs- und arbeitspädagogische Eignung

Als Ausbilder in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) müssen Sie berufs- und arbeitspädagogische Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) nachweisen.

Für die Teilnahme an der Prüfung gemäß AEVO gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen!

Kursdaten

oder

Unsere Leistungen

Wir vermitteln Ihnen alle prüfungsrelevanten Inhalte gemäß den bundeseinheitlichen Richtlinien des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO), die Sie zum Bestehen der schriftlichen Prüfungen brauchen.

Zudem bereiten wir Sie zielgerichtet auf die praktische Prüfung vor, die in Form "Durchführung einer Ausbildungssituation" oder "Präsentation einer Ausbildungssituation" erfolgen kann. Wir erläutern die Kriterien, die bei der praktischen Prüfung bewertet werden und welche Fragen im Fachgespräch gestellt werden können.

In Ihrem Seminar haben Sie die Gelegenheit, eine Prüfungssimulation Ihrer eigenen praktischen Prüfung zu durchlaufen und werden dabei von unseren prüfungserfahrenen Dozenten fachgerecht beurteilt.

Durch unsere langjährige Prüfungserfahrung sind wir mit der praktischen Prüfungssituation als auch mit den theoretischen Inhalten bestens vertraut.

Inhalte nach AEVO

Die Lerninhalte richten sich nach bundeseinheitlichen Richtlinien des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) sowie der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) und werden je nach Anforderungen angepasst und erweitert. Grundsätzlich gliedern sich die Qualifikationsbereich in:

  1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und planen
  2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  3. Ausbildung durchführen
  4. Ausbildung abschließen

Informationen zur Prüfung

Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen / theoretischen und einer mündlichen / praktischen Prüfung:

Die schriftliche Prüfung erfolgt i.d.R. im Multiple-Choice-Verfahren: derzeit 70 Fragen in 180 Minuten.

Die praktische Prüfung besteht aus der Durchführung oder der Präsentation einer Ausbildungssituation und dem Fachgespräch: gesamt 30 Minuten.

Unsere Kompetenz

Als langjähriger Bildungspartner in der beruflichen Aus- und Weiterbildung sind unsere Seminare zielgruppengerecht gestaltet. Praxistipps und eine handlungsorientierte Gestaltung der Lerninhalte motivieren zum Mitmachen und zum beruflichen Erfahrungsaustausch. Unsere Online-Seminare werden ausschließlich von praxis- und prüfungserfahrenen Dozenten durchgeführt.

Seminarbeschreibung

Unser Seminarkonzept verbindet eine erfolgreiche IHK-Prüfungsvorbereitung, den Aufbau Ihrer beruflichen Handlungskompetenzen mit dem besonderen Komfort eines online-gestützten Lehr-/Lernkonzeptes. Folgende Leistungsbausteine erhalten Sie in unserem Seminar:

  • schriftliche Ausbildereignungsprüfung, gruppenbezogener live-online Unterricht, montags bis dienstags (2 Tage), von 08.00 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Einführung in die individuell gesteuerte Selbstlernphase mit Lernvideos und Web Based Trainings, mittwochs (1 Tag), von 08.00 Uhr bis 13:30 Uhr
  • praktische Ausbildereignungsprüfung, gruppenbezogener live-online Unterricht, donnerstags bis freitags (2 Tage), von 08.00 Uhr bis 13:30 Uhr

Kosten und Gebühren

Die Seminarkosten betragen 695,00 € inkl. Lern- und Arbeitsmittel.

Die Gebühren der IHK-Prüfung sind bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer zu erfragen und nicht von der Seminargebühr erfasst.

Verkürzung für Fachwirte

IHK-geprüfte Fachwirte haben die Möglichkeit der Anrechnung der schriftlichen / theoretischen Prüfung. In diesem Fall ist nur das erfolgreiche Ablegen der mündlichen / praktischen Prüfung notwendig.

Auf Wunsch und nach Vorlage der Fachwirturkunde reduzieren wir die Seminargebühr auf 195,00 € für die eigenständige Leistung des zweitägigen Workshops "praktische Prüfung".

Anmeldeschluss

Damit Sie unmittelbar im Anschluss Ihrer Prüfungsvorbereitung Ihre Prüfungen ablegen können, orientieren wir uns am Anmeldeschluss der IHK-Prüfung: ca. 8 Wochen vorher.

Anmeldung zum Seminar

Frühzeitig anmelden sichert Vorteile!

Alle unsere Kurse haben außerdem eine begrenzte Teilnehmerzahl. Somit vergeben wir die Plätze in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Anmeldung zum Seminar

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 
0209 177 435 0 0209 177 435 0 Mo-Fr 10-15 Uhr

Kursdaten

oder