Fachwirte für Güterverkehr und Logistik

Broschüre bestellen

Bachelor Professional of Goods Traffic and Logistics (CCI)*

Die Logistik ist eine Wachstumsbranche und nimmt auch als Teilfunktion in Unternehmen eine bedeutende Rolle ein. Zahlreiche Fachkräfte der Logistik vervollständigen deshalb ihre praktische Berufserfahrung durch eine anerkannte Höherqualifikation. Nutzen auch diese Karrierechance!

Für Ihre Fortbildung ist es wichtig, die inhaltliche Ausrichtung der Höherqualifikation richtig zu bestimmen.

Arbeiten Sie aktuell in einem vorwiegend kaufmännisch geprägten Berufsfeld, ist der Fachwirt für Güterverkehr und Logistik die richtige Wahl. Es handelt sich dabei um eine IHK-geprüfte Fortbildung mit starkem Branchenbezug, die sowohl die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, wie auch die spezielle Betriebswirtschaftslehre der Güterverkehrsbranche abbildet.

Der Abschluss "Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" knüpft an die lange Tradition des früheren "Verkehrsfachwirtes" an.

Arbeiten Sie aktuell in einem vorwiegend logistischen Berufsfeld und haben die Absicht, kaufmännische Kompetenzen aufzubauen, um besondere Führungs- und Entscheidungskompetenz zu erlangen, könnte der Abschluss zum Logistikmeister passender sein.

Sowohl der "Fachwirt-Abschluss", wie auch der "Meister-Abschluss" wurden im Qualifikationsrahmen dem Nievau der Stufe 6zugeordnet.

Zeitvorteil

Unser Lehrgang bietet Ihnen ein optimales Zeitmanagement: 12 Monate berufsbegleitende Prüfungsvorbereitung mit den Prüfungen im Anschluss.

Prüfung

Speziell für Berufspraktiker. Staatlich anerkannt und IHK-geprüft. Ihre Prüfungszulassung erfordert eine Vorqualifikation und/oder Berufspraxis.

Förderung

Berufsbildung wird in Deutschland besonders gefördert. Neben hohen finanziellen Zuschüssen gibt es meistens auch noch Bildungsurlaub.

Karriere

Ihre Qualifikation auf Bachelor-Niveau. Berufspraxis und Theorie ermöglichen Level 6 des Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmens.

Ihr Präsenz-Lehrgang

Erstes Modul: 40 Samstage Unterricht in Präsenzform

  • Dauer: 40 Tage - innerhalb von 12 Monaten
  • Zeiten: samstags, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Zweites Modul: Zwei Blockwochen innerhalb der Lehrgangsphase

  • Dauer: 10 Tage - jeweils 5 Tage pro Halbjahr - Vollzeit
  • Zeiten: Montag bis Freitag, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Drittes Modul: Mündliches Prüfungstraining

  • Dauer: 1 Tag - orientiert an den Prüfungsterminen
  • Zeiten: Sonntag, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Komplettes Prüfungswissen

Sie erhalten das komplette Prüfungswissen zu Ihrem Lehrgang, bestehend aus:

  • Leitfaden für Spediteure und Logistiker
  • Aufbauwissen Spedition und Logistik

Ausbildereignung

Mit Ihrer bestandenen Fachwirt-Prüfung steht Ihnen eine generelle Befreiung von den schriftlichen Prüfungsteilen der Ausbildereignungsprüfung zu. Die eigenständige Qualifikation "Ausbildereignung" besteht damit für Sie lediglich noch aus einer praktischen Prüfung. Sichern Sie sich diesen wichtigen Qualifikationsnachweis und unterstützen Sie damit in Ihrem Unternehmen die betriebliche Ausbildung.

Förderung

Mit einer Förderung gemäß Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) beträgt der finanzielle Eigenanteil nach Regelförderung nur 116,60 € pro Monat.

Sie erhalten einkommensunabhängig einen Beitrag zu den Kosten der Fortbildung sowie der Prüfungen. Die Förderung erfolgt teils als Zuschuss, teils als zinsgünstiges Darlehen. Der Zuschussanteil beträgt 40 %. Der mögliche Erlass des restlichen Darlehens bei Bestehen der Prüfung beträgt ebenfalls 40 %. Insgesamt ergibt das 64 % Förderquote.

In Zahlen bedeutet dies:

  • Die Lehrgangsgebühr inklusive Literaturpaket beträgt 3.588,00 € (299,00 € / Monat)
  • Von der Lehrgangsgebühr sind anteilig 3.420,00 € nach AFBG förderfähig
  • Den Zuschussanteil in Höhe 1.368,00 € (40 % von 3.420,00 €) erhalten Sie direkt von Ihrer zuständigen Behörde ausbezahlt
  • Nach der bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie auf den noch nicht fällig gewordenen Darlehensanteil einen Erlass in Höhe von 820,80 € (40 % von 60 % aus 3.420,00 €)

Die Förderung ist an bestimmte persönliche, qualitative und zeitliche Anforderungen geknüpft! Alle Angaben sind daher unverbindlich. Verbindliche Förderberechnungen führt nur das Förderamt durch.

Online-Informationen erhalten Sie direkt unter https://www.aufstiegs-bafoeg.de

Orte, Termine und Gebühren


Bitte geben Sie zunächst Ihre Postleitzahl ein.

Unser Serviceversprechen

Sie haben bei uns Anspruch auf besten Service und beste Beratung! Wir erstellen zum Beispiel für Sie die Antragsformulare für das Aufstiegs-BAföG und ergänzen die notwendigen Angaben soweit, dass Sie bestenfalls nur noch Ihre Kontoverbindung ergänzen und die Anträge zur Post geben.

Bachelor Professional of Goods Traffic and Logistics (CCI)

*This translation of the certificate was issued by the Chamber of Commerce and Industry (a public body), the responsible authority in accordance with the German Vocational Training Act, to certify the successful completion of an examination for a qualification under the Act. It is not a university degree.

Anmeldung

Alle unsere Kurse haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Dies dient nicht zuletzt der Sicherung Ihres Lernerfolges. Somit vergeben wir auch die Plätze in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an. Nach Ihrer Anmeldung können Sie unmittelbar die Förderanträge stellen und somit das Genehmigungsverfahren frühzeitig einleiten.

zur Anmeldung

Inhalte und Ablauf der Prüfungen

Die Prüfungsordnung ist die Verfahrensordnung, die in allgemeiner Form die Inhalte und den Ablauf der Prüfungen festlegt. Die Prüfungsordnung regelt ebenfalls die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung.